Jun 162012
 

Da nun das MUGV (Umweltministerium) seine Zustimmung zu den Windeignungsgebieten versagt und eine Ausgliederung aus dem Landschaftsschutzgebiet nicht in Aussicht gestellt hat, hat die BiSG alle Gemeindevertreter inkl. Bürgermeister schriftlich um Einstellung und Beendigung des sachlichen Teilflächennutzungsplans Windenergie gebeten und die Stellungnahme des MUGV als Kopie beigefügt …

Eine Weiterführung des Vorhabens (so wie Herr Oehme es in der Presse dargestellt hat) ist kostenintensiv und der Plan wäre trotzdem unwirksam.
Für einen schnellen Abschluss ist ein Antrag durch ein Mitglied der Gemeindevertretung erforderlich, der dann auf der Gemeindevertreterversammlung beschlossen werden muss. Die GV Frau Zock hat bereits einen solchen Antrag bei der Verwaltung / Herrn Oehme / Frau Ehl gestellt. Ihr Antrag kann hier eingesehen werden:
(Hinweis: für den Inhalt dieser Website kann die BI keine Verantwortung übernehmen):

 http://schoenwaldehvl.wordpress.com/2012/06/07/keine-windkraft-in-schonwalde/

Der Antrag ist mittlerweile auf die Tagesordnung bei der Gemeindevertreterversammlung vom 21.06.2012 gesetzt worden:

Wir sind gespannt, wie über diesen Antrag entschieden wird …

Wir müssen also weiterhin wachsam sein und am 21.06.2012 um 18:30h im Gemeindesaal über der Sparkasse im Ortsteil Siedlung erscheinen!
Bitte kommt zahlreich!
Es wird sicher spannend.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.